Aktuelles

Termine zum Vormerken

05.02.2017  Kohlfahrt des MBO für Trainer/innen, Spielerinnen, Eltern und Geschwisterkinder

                     aller Vereine. Weitere Informationen folgen im Dezember.

 21.05.2017  10. Mädchen-Basketball-Grundschulturnier des MBO

***************************************************************************************************************************************************************************

Liebe Mitglieder, Spielerinnen, Trainer/innen, Eltern, Sponsoren und alle anderen Mädchen-Basketball-Fans,

das Jahr neigt sich langsam dem Ende zu und wir vom (erweiterten) Vorstand möchten allen auf diesem Weg eine schöne besinnliche Adventszeit wünschen.

Zum Ende der ersten Saisonhalbzeit möchten wir zudem kurz über die Aktivitäten des Fördervereins in diesem Jahr berichten.

Nach der Organisation einer geselligen Kohlfahrt für Mitglieder und Mannschaften im Februar lag das jährliche Grundschulturnier im Mai im Fokus unserer Arbeit. Wie schon im Vorjahr fand es in der Vereinshalle des BTB statt und wir bedanken uns beim BTB für die gute Unterstützung. Es hatten sich 15 Mannschaften der Klassen 1 bis 4 angemeldet und wir haben wieder eine positive Resonanz erfahren. Es ist toll, dass Mädchenbasketball an vielen Grundschulen angeboten wird und wir hoffen, dass weiterhin einige Mädchen davon den Weg in die Mädchenmannschaften der Vereine finden. Durch die Cafeteria und das Bonbonglasraten konnte ein ansehnlicher Betrag für unsere Arbeit eingenommen werden. Wir danken allen Sponsoren, Eltern und Spielerinnen, die uns vor Ort tatkräftig unterstützt haben. Das nächste Turnier findet am 21.05.2017 in der Halle Feststraße/Hauptstraße statt.

Wie auch im letzten Jahr haben uns die EWE Baskets die Möglichkeit geboten, uns bei einem Heimspiel zu präsentieren. In der Halbzeitpause des Spiels gegen Bayern München haben Mädchenmannschaften des BTB und OTB ein Show-Training absolviert. Es war für alle Beteiligten ein tolles Erlebnis und wir hatten die Chance, uns und den Mädchenbasketballsport bekannter zu machen.

Im Juni stand dann die Charity-Party für jedermann an, die seit 2015 gemeinsam mit dem Förderverein Assist (Jungen OTB) organisiert wird. Die Tanzparty in der Kulturlounge Seelig war gut besucht und über einen Teil des Eintrittspreises und den Erlös der Tombola mit attraktiven Preisen konnten beide Fördervereine einen schönen Betrag verbuchen.

Neben den Mitgliedsbeiträgen und Erlösen unserer Veranstaltungen haben uns dieses Jahr (wieder) die Firma Cassens, der Verein Baskets 100, die Firmen Munderloh und Hotze sowie die Praxis Kraushaar und Grundmann finanziell unterstützt. Hiermit möchten wir uns nochmal sehr bedanken, ohne diese Spenden und Beiträge könnten wir den Mädchenbasketball nicht in der Form unterstützen wie wir es tun. Vielen, vielen Dank!

Was tun wir überhaupt mit den Spenden und Mitgliedsbeiträgen?

Der größte Teil wird jedes Jahr genutzt, um den Mädchenmannschaften eine/n „zweite/n“ Trainer/in zu ermöglichen. Diese/r wird, wie die/der erste Trainer/in vom Verein, von uns finanziell unterstützt. Derzeit sind dies 8 Trainer/innen bei OTB und BTB. Es handelt sich um eine kleine Aufwandsentschädigung für das teils mehrmalige Training pro Woche und den Einsatz am Wochenende im Spielbetrieb. An dieser Stelle möchten wir uns bei allen Trainer/innen für ihr Engagement bedanken! Ohne sie wäre der schönste Sport der Welt nicht möglich.

Neben der Trainerförderung geben wir auch verschiedene Sachspenden an die Mannschaften der Vereine. Dieses Jahren waren/sind dies mehrere komplette Trikotsätze, Trainingsbälle und ein Ballwagen. 

Aus technischen und gestalterischen Gründen haben wir dieses Jahr unsere Homepage neu gestaltet. Sie bietet neben Informationen zu uns und dem Mädchenbasketball in Oldenburg und umzu auch eine Plattform für die Vereine, um über ihren Mädchenbasketball zu berichten.

Insgesamt bieten derzeit vier Vereine in Oldenburg und Umgebung Mädchenbasketball in allen Altersklassen an. Wir sind sehr glücklich, dass neben BTB und OTB seit einiger Zeit auch der GVO und der TuS Petersfehn dabei sind. Insgesamt nehmen 11 Mannschaften am Spielbetrieb teil, von der U11 auf Bezirksklassenebene bis zu den Damen in der 2. Regionalliga. An Nachwuchs mangelt es zum Glück bislang nicht, auch wenn nicht alle Vereine alle Altersklassen anbieten können. Schwieriger gestaltet es sich teilweise bei der Suche nach neuen Trainerinnen und Trainern oder der Suche nach für die Altersklassen geeigneten Hallenzeiten.

Unsere Ziele für das nächste Jahr, unser Jubiläumsjahr –10 Jahre MBO-, sind u.a. die Organisation von Trainerfortbildungen (neben den Lizenz-Lehrgängen) und die Gewinnung neuer Mitglieder, um den anstehenden Generationswechsel bei den Mitgliedern und im erweiterten Vorstand zu meistern.

Im Namen des erweiterten Vorstandes

Suntka Rakelmann http://rushthecourt.net/wp-content/uploads/2011/12/santa-basketball-copy.jpg